Die Kunst des Filetierens / Filetiermessers

Wer auf der Suche nach einer speziellen Gaumenfreude auf das Wort "filetieren" im Rezept stößt, scheut vor dieser Aufgabe schnell zurück. Aus Unwissenheit lassen sich viele Kochbegeisterte ein köstliches Menü entgehen. Ein paar vernünftige Tipps rund um dieses besondere Thema und ein hochwertiges Filetiermesser lösen das Problem im Handumdrehen in Luft auf! Geben Sie ein bisschen Übung sowie etwas Geschick dazu und setzen mit dieser Kombination und dem richtigen Damastmesser der Angst vor dem Filetieren ein Ende.

Das Filetiermesser – gutes Essen würdigen

Essen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Doch erst das Beschäftigen mit den Rohstoffen öffnet so manchem die Augen, wie gut die Natur es mit uns meint. Ein umsichtiger Umgang mit Gemüse, Fisch und Fleisch wird für viele immer selbstverständlicher. Dazu zählt zwingend der Gebrauch passenden Handwerkzeugs. Damastmesser kommen der Verarbeitung aller anfallenden Arbeiten entgegen, auch der des Filetierens. Dieser Vorgang bezeichnet das Entfernen unerwünschter Teile an tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln mit einem Filetiermesser.

Paradebeispiel für diese Disziplin sind das Ablösen der Filets beim Fisch und das saubere Heraustrennen saftiger Orangenscheiben. Das Filetiermesser eignet sich ebenso zum Parieren von Fleisch. Dieser Begriff beinhaltet das Abtrennen von Sehnen, Haut und Fett. Vom Rinderfilet bis zum Schweinemedaillon bereiten Sie mit dem Filetiermesser das zarte Fleisch zum genüsslichen Verzehr vor. In allen Fällen führen Sie das Messer dicht an die abzulösenden Teile heran. Verfahren Sie ruhig, nicht ruckartig. Richten Sie das Filetiermesser zum Schneiden vom Körper weg, um Verletzungen zu vermeiden. Üben Sie keinen Druck aus, das Damastmesser übernimmt mit seiner Schärfe den Schneidevorgang beinahe von selbst!

Was macht ein gutes Filetiermesser aus?

Damastmesser aus japanischem Stahl sind die besten Verbündeten, wenn es um den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln geht. Beim Filetiermesser ist das perfekte Führen am Schnittgut von großer Bedeutung. Die sorgfältig gearbeiteten Griffe der Filetiermesser von Oleio liegen daher optimal in der Hand. Die vielfach gefalteten Klingen der Messer stehen der Köchin oder dem Koch mit lang anhaltender Schärfe zur Seite. Mit ihnen gelingt präzises Filetieren sogar einem Neuling auf dem diesem Gebiet. Filetiermesser verfügen über eine scharfe Spitze, mit der Sie mühelos Kopf oder Schwanz vom frischen Lachs abtrennen. Das schmale und lange Messerblatt ermöglicht saubere Längsschnitte entlang eines Rinderfilets oder Fisches.



Oleio offeriert zur Perfektion Ihrer Kochkünste Filetiermesser aus dem Hause Zayiko. Begutachten Sie die zeitlose Eleganz der Produktserie "Frank Rosin". Edle Pakkaholzgriffe und an die japanische Tradition angelehnte Schmiedekunst machen die Filetiermesser zu kleinen Kunstwerken in Ihrer Küche. Entdecken Sie die einzigartige Welt der Damastmesser für sich, sie wird Sie nicht mehr loslassen!

Ja! Ich will! DAS Filetiermesser!

Während viel Köche sprichwörtlich den Brei verderben, tragen viele unterschiedliche Messerarten zum Gelingen köstlicher Speisen bei. Deshalb ist das Filetiermesser ein unverzichtbares Utensil in der gut ausgestatteten Hobbyküche. Mit ihm verliert nicht nur das Filetieren, sondern auch das Tranchieren fertig gegarter Sonntagsbraten seinen Schrecken. Beim Kauf achten Sie auf gute Qualität, um bei jedem Benutzen erneut Freude über die Anschaffung zu empfinden. Am besten, Sie entscheiden sich für ein Exemplar aus dem reichhaltigen Oleio Sortiment und gehen mit ihm eine lebenslange Verbindung ein!